Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
 

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema

Rathäuser in Aue und Bad Schlema öffnen ab 01.07.2021 wieder regulär, jedoch teilweise mit eingeschränkten Öffnungszeiten.

Für das Rathaus am Verwaltungsstandort Aue gelten folgende Öffnungszeiten/Servicezeiten:

Montag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr nachmittags geschlossen (individuelle Terminvereinbarungen möglich)
Donnerstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Im Meldeamt, Standesamt und Amt für Bildung und Soziales wird generell weiterhin mit Terminvereinbarung gearbeitet, um Wartezeiten zu minimieren.

Standesamt:
Zutritt nur nach tel. Terminvereinbarung unter 03771 2507512

Meldeamt:
Zutritt nur nach tel. Terminvereinbarung unter 03771 281118

Amt für Bildung und Soziales:
Zutritt nur nach tel. Terminvereinbarung:
• für den Bereich Kindertageseinrichtungen Bad Schlema unter 03771 281104
• für den Bereich Kindertageseinrichtungen Aue unter 03771 281156
• für den Bereich Babybegrüßungsgeld und Verpflegungskosten unter 03771 281164

Für das Rathaus am Verwaltungsstandort Bad Schlema gelten folgende Öffnungszeiten/Servicezeiten:

Dienstag: 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Donnerstag: 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Informationen zum Coronavirus (Seitenblock rechts-->)

 
 
 

SIRENENALARM:

Sirenenalarm:
Sachsen hatte aus der Hochwasserkatastrophe 2002 gelernt und wieder klassische Sirenen installiert.
Auch in unserer Stadt verfügen wir über eine konventionelle Alarmierung, wie man gelegentlich beim Probealarm oder als Feueralarm hören kann. Diese werden regelmäßig gewartet und verfügen auch über eine Notstromversorgung mittles Batterie.
Wichtig für die Bevölkerung ist, dass man die Signale erkennt und auseinander hält.
Beim Probealarm klingt der Ton schnell ab, das merkt man gleich. (15 Sekunden Dauerton/in der Regel immer am ersten Samstag im Monat um 12:00 Uhr)
Ist der Sirenenton unterbrochen (1 Minute Dauerton, zweimal unterbrochen) wird die Feuerwehr alarmiert, also die Freiwilligen Angehörigen der jeweiligen Feuerwehrenin ihren Wohnquartieren. Zwar verfügt man bei den Ffw seit langem über die sogenannte „stille Alarmierung“, aber weil digitale Systeme zusammenbrechen können, werden die Sirenealamierung als Reserve beibehalten.
Der reine Schwellheulton (1 Minute auf- und abschwellender Heulton: Lokalradio einschalten und auf Infos warten) warnt die Bevölkerung vor Katastrophen, auch Großschadenslagen genannt.
Entwarnung: 1Minute Dauerton: Gefahr vorüber
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorien

Aktuelles
Informationen der Verwaltung
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Do: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Mi: 09:00-12:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke