Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
 

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema

Rathäuser in Aue und Bad Schlema öffnen ab 01.07.2021 wieder regulär, jedoch teilweise mit eingeschränkten Öffnungszeiten.

Für das Rathaus am Verwaltungsstandort Aue gelten folgende Öffnungszeiten/Servicezeiten:

Montag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr nachmittags geschlossen (individuelle Terminvereinbarungen möglich)
Donnerstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Im Meldeamt, Standesamt und Amt für Bildung und Soziales wird generell weiterhin mit Terminvereinbarung gearbeitet, um Wartezeiten zu minimieren.

Standesamt:
Zutritt nur nach tel. Terminvereinbarung unter 03771 2507512

Meldeamt:
Zutritt nur nach tel. Terminvereinbarung unter 03771 281118

Amt für Bildung und Soziales:
Zutritt nur nach tel. Terminvereinbarung:
• für den Bereich Kindertageseinrichtungen Bad Schlema unter 03771 281104
• für den Bereich Kindertageseinrichtungen Aue unter 03771 281156
• für den Bereich Babybegrüßungsgeld und Verpflegungskosten unter 03771 281164

Für das Rathaus am Verwaltungsstandort Bad Schlema gelten folgende Öffnungszeiten/Servicezeiten:

Dienstag: 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Donnerstag: 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Informationen zum Coronavirus (Seitenblock rechts-->)

 
 
 

HERZLICH WILLKOMMEN IM TEAM!

Herzlich willkommen im Team!

Neue Auszubildenden /Studenten in der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema begrüßt

Am 01.September begrüßte Oberbürgermeister Heinrich Kohl die neuen Auszubildenden /Studenten in der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema: Leon Müller und Alaa Yahya (beide Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung) und Louis Woidtke (Student Bachelor-Studiengang Allgemeine Verwaltung an der Hochschule Meißen). Im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens für die Auszubildenden hatte die Stadt insgesamt 43 Bewerbungen erhalten.

Hintergrund:
Mögliche Ausbildungsberufe in der Stadtverwaltung der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema:
- Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
- Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung
Bibliothek
- Straßenwärter/in
- Verwaltungsfachangestellte/r
- Bachelor-Studiengang „Allgemeine Verwaltung“
i. V. mit Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

Zusätzlich angeboten werden betriebliche Praktika im Zusammenhang
mit der schulischen Ausbildung in den Berufen:
- Staatlich anerkannte/r Erzieher/in
- Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in
- Diätassistent/in

angeboten werden auch Schülerpraktika in den nachgeordneten
Einrichtungen:
- Kindertagesstätten
- Städtischer Betriebshof

Die Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema ist seit dem 01.09.1992 anerkannter Ausbildungsbetrieb. Bei der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema sind in der Verwaltung und den nachgeordneten Einrichtungen über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
beschäftigt.
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Do: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Mi: 09:00-12:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke