Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Wanderroute Bärengrund

 
Kuttenberg Tafel

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Dr.-Otto-Nuschke-Straße am HELIOS-Klinikum, im Gebiet Aue-Niederpfannenstiel. Nach 2 km am malerischen Kuttenbach entlang, gelangt man an die beiden Reichenbachstolln. Hier werden Führungen unter Tage über das Gebiet angeboten, in dem bis zum vorigen Jahrhundert noch Bergbau betrieben wurde. Auf diesem Bergbaulehrpfad mit 14 Besichtigungsstellen erfährt der Wanderer interessante Einzelheiten über den Altbergbau dieses Gebietes und hat weiterhin die Möglichkeit die reizvolle Landschaft der beiden Kerbtäler zu erkunden. Am Reichenbach-Hoffnung-Stollen erwartet den Wanderer eine reizvolle Kneip-Anlage mit glasklaren Gebirgswasser.

Weitere Informationen zu Führungen und anderem finden sie auf der Homepage der IG Historischer Erzbergbau Lößnitz e. V.


Bärengrund, Mundloch des Reichenbach Hoffnung Stollen
Bärengrund, Mundloch des Reichenbach Erbstollen mit Radstube und rekonstruierter Aufschlagrösche
Bärengrund,Mundloch des Reichenbach Erbstollen
 
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Do: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Mi: 09:00-12:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke