Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
 

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema

Für die Rathäuser in Aue und Bad Schlema wird der Besucherverkehr bis auf Weiteres komplett eingestellt. Alle Ämter sind telefonisch zu den sonst üblichen Servicezeiten oder per Mail erreichbar. Im Einzelfall können Termine vereinbart werden. Insoweit für Ihre Anliegen eine telefonische oder schriftliche Auskunft ausreichend ist, erreichen Sie die Ämter unter den bekannten Kontaktdaten. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung bei der Unterstützung unserer Gesundheitssysteme.

Bitte beachten Sie, dass Termine für das Standesamt sowie Einwohnermeldeamt nur für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten vergeben werden.

Standesamt:
Zutritt nur nach tel. Terminvereinbarung unter 03771 2507512 in der Zeit von täglich 07:00 - 08:30 Uhr, zusätzlich montags/donnerstags 13:00-16:00 Uhr, mittwochs 07:00 bis 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Standesamt: Zutritt nur mit Terminvereinbarung
Montag 09:00-12.00
Dienstag 09:00-12:00/13:00-18:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00-12:00
Freitag geschlossen

Meldeamt:
Tel.: 03771 281118/E-mail: meldeamt@aue.de
Telefonische Anfragen/Terminvereinbarung in der Zeit montags bis donnerstags von 09.00-12.00/13.00-16.00 Uhr; freitags 09.00-12.00 Uhr

Öffnungszeiten Stadtinformation Rathaus Aue (nur für Besucher mit Terminvereinbarung)
Stadtinformation: 03771/281-125/ stadtinformation@aue.de

Montag und Donnerstag 09:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Dienstag 09:00-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Freitag 09:00-12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerservicebüro Rathaus Bad Schlema (nur für Besucher mit Terminvereinbarung)
Bürgerservicebüro Bad Schlema: 03772/3804-33/ b.grossmann@kurort-schlema.de

Für den Bereich des Bürgerservicebüro im Schlemaer Rathaus gelten folgende Öffnungszeiten:
Dienstag 09:00 Uhr-11:30 Uhr und 12:30 Uhr-18:00 Uhr
Donnerstag 13:00 Uhr-16:00 Uhr

Die Bürgersprechstunde des Amtes für Bildung und Soziales in Schlema und Wildbach entfällt ebenfalls.
In den Bibliotheken ist lediglich eine Medienausleihe bis auf weiteres unter Einhaltung der Hygienebestimmungen möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Informationen zum Coronavirus (Seitenblock rechts-->)

 

DER DIGITALE ADVENTSKALENDER

Der digitale Adventskalender:
In eigener Sache: Beim Team für Kultur und Tourismus beginnt bereits bei Temperaturen bis zu 35 Grad Celsius, nämlich im Hochsommer, die Planungen für die Adventszeit.
Die Gestaltung des Weihnachtsmarktes, die Buchungen und Einteilung der Kultur- und Musikprogramme, die Organisation der Bergparade, die Anordnung von Weihnachtsbuden, die Planung zum Schmücken der Stadt- das sind nur einige Aufgaben, die frühzeitig beginnen. In diesem Jahr sollte der Auer Raachermannelmarkt an einem besonderen Ort, dem Auer Stadtgarten, stattfinden. Auch ein praktikables Hygienekonzept war schon geschrieben. Und dann musste alles Geplante in die Schublade! Alle Arbeit für umsonst.
Zusammen mit unserer Pressesprecherin haben wir dann, als Alternative zum Weihnachtsmarkt, den digitalen Adventskalender ins Leben gerufen.
Ziel war es, euch die Künstler, Händler, Vereine, die für den Auer Raachermannlmarkt geplant waren, vorzustellen.

Also Ärmel hoch und los: denn insgesamt 76 Akteure hieß es unter eine Hut zu bekommen.
So viele waren bei der Gestaltung des Adventskalenders mit von der Partie. Gedreht wurde im Restaurant Zum Füllort in Bad Schlema, viele Deko-Elemente wurden vom Museum für Uranbergbau zur Verfügung gestellt.
Aus 16 Stunden Drehzeit wurden an drei Schnitttagen 24 Videos mit einer Länge von 2-4 Minuten vom Drehteam zusammengestellt.

Aber der Aufwand hat sich gelohnt!
Insgesamt haben 2.455 Personen am Gewinnspiel teilgenommen.
Absoluter Spitzenreiter, mit 137 Zusendungen war der 15. Dezember, hinter dem Türchen versteckte sich Nicole Strebe von den Crottendorfer Räucherkerzen.
Der Weihnachtsmann und die tierischen Helfer aus dem zoo der minis hatten jeden Tag aus einer Teilnehmerzahl zwischen 100 und 130 die Gewinner zu ermitteln.
Insgesamt 77 Gewinnpakete wurden abgeholt und ab Mitte Dezember verpackt und verschickt.
Der am weitesten entfernteste Teilnehmer kam aus Kanada.

Wir finden es hat sich gelohnt, viele haben sich direkt über die Sozialen Medien bedankt und auch wir möchten hiermit DANKE sagen an alle Mitwirkenden, Teilnehmern.
Es war toll!!

Wer nochmal die Videos anschauen möchte, auf dem YouTube Kanal der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema stehen sie zur Verfügung.
Weiterführende Informationen

im Internet: www.youtube.com/channel/UCxT9_OqogYIYPa3Nie0Mkaw/videos
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke