Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
 

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema

Die Verwaltungsgebäude Rathaus, Goethestraße 5, 08280 Aue und Rathaus, J.-Curie-Straße 13, 08301 Bad Schlema sind mit den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Alle Bereiche sind uneingeschränkt per Telefon oder E-Mail unter den bekannten Kontaktdaten erreichbar.

Zu Ihrem und unserem Schutz sowie der Einhaltung der Hygieneauflagen, ist derzeit eine Terminvereinbarung erforderlich. Bitte setzen Sie sich im Vorfeld mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen Termin, um „unnötige“ Wege bzw. Wartezeiten und damit verbundener Ansammlungen von Personen zu vermeiden.

Trotz der Öffnung und Lockerungen sind weiterhin die Regelungen der Sächsischen CORONA-Schutzverordnung sowie der Allgemeinverfügung Hygieneauflagen zu beachten. Es müssen die erforderlichen Hygienestandards eingehalten werden. Bitte achten Sie beim Aufenthalt in öffentlichen Gebäuden auf die geltenden Abstandsregelungen (mindestens 1,50 m).

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird, zum Schutz aller, empfohlen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Informationen zum Coronavirus (Seitenblock rechts-->)

 

SPIELPLATZ LINDENWEG IN BAD SCHLEMA SANIERT



Der Spielplatz am Lindenweg im OT Bad Schlema (Niederschlema) wurde grundlegend erneuert und vor wenigen Tagen in Betrieb genommen.

Das vorhandene Kletterhaus mit Rutsche und Einzelschaukel entsprachen hinsichtlich der Rutsche und Einzelschaukel, nicht mehr der Vorschrift nach DIN EN 1176. Somit wurde ein neues Klettergerüst mit Rutsche (UNIPLAY BALAKOLO) und eine neue Doppelschaukel als Ersatz geplant und aufgebaut. Die Holzverkleidung der vorhandenen Doppelfederwippe war morsch, so dass als Ersatz ein neues Karussell, eine Wippe und Schaukelspielgerät (SWINGO) sowie drei neue Schwebebalken aufgestellt wurden. Bei dem vorhandenen Sandkasten wurde die defekte Umrandung erneuert und es wurde zusätzliche Sitzgelegenheiten geschaffen. Für die neuen Spielgeräte wurden Fallschutzrandeinfassungen nach entsprechender DIN-Norm gesetzt und mit Fallschutzkies aufgefüllt.
Die bestehende Einfriedung aus Holz ist durch einen neuen, feuerverzinkten, pulverbeschichteten Doppelstabmattenzaun mit einem einflügligen Eingangstor ersetzt worden. Für den Zugang zu Pflege und Wartungsarbeiten wurde ein zweiflügliges Durchfahrtstor zur Ortsstraße Lindenweg eingebaut.

Die neuen Spielgeräte wurden von der Fa. HAGS-mb-Spielidee GmbH geliefert.

Kosten Spielgeräte: 16.494,97 €
Kosten Einfriedung: 7.608,25 €
Kosten Fallschutzrandeinfassungen: 1.100,00 €
Gesamtkosten: 25.203,22 €
==========

Bauzeit: 6 Wochen (Lieferschwierigkeiten bei den Fallschutzrandeinfassungen aufgrund CORONA)


Aufgebaut wurde der Spielplatz von den Mitarbeitern des städtischen Betriebshofes Bad Schlema. Vielen Dank an Sven Kutschke, Jörg Frischmuth, Marcus Böhm und Andreas Knopp für die tolle Arbeit.
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke