Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

„ILLEGAL EINGEWANDERTE“ EIDECHSE IM „ASYL“ IM AUER TIERGARTEN


Am Samstag, dem 23.11.2019 hat die Untere Naturschutzbehörde den Auer Tiergarten „zoo der minis“ um Hilfe bei der vorrübergehenden Unterbringung einer Eidechse gebeten. Das Tier war bei Netto in einer Blumenkohlkiste aus Italien gefunden worden. Zunächst vermutete man, dass es sich um eine Smaragdeidechse handeln könnte, da man sich jedoch nicht sicher war, ob es sich doch nicht um eine andere Art, wie beispielsweise eine südliche Mauereidechse handeln könnte, wurde in der Reptilien Auffangstation München nachgefragt und dort ist man sich recht sicher ( mit Foto ist das ja ein bisschen schwierig), dass es sich um eine Ruineneidechse handelt.
Was weiter mit dem Tier passiert, steht noch nicht fest. Im Auer Tiergarten wird sie aber nicht auf Dauer bleiben.
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke